PUBLINEWS
Anzeige
Dem Affiliate Marketing stehen in der Schweiz grosse Änderungen bevor

Mittwoch, 29. März 2017 / 16:26 Uhr
aktualisiert: 30. März 2017 / 11:36 Uhr

Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. Auch der Schweizer Ableger von Saleduck, einem niederländischen Start-Up, ist seit mehreren Jahren auf diesem Markt aktiv. Seit der Gründung im Jahr 2015 hat sich Saleduck erfolgreich in der Schweiz etabliert und ist mittlerweile zu einem der innovativsten Player geworden.

saleduck.ch, Luc van der Blij

Doch genau diesem Markt stehen mit der neuen Plattform von Saleduck einige grosse Änderungen bevor. Saleduck wird von einer Gutscheinseite zu einer Deal Community und erhält eine neue Plattform. Neben einem modernen Layout kann Saleduck auch weitere Änderungen vorweisen. Es bieten sich neue Möglichkeiten um auf die Bedürfnisse der Besucher einzugehen und auch die Advertiser erhalten neue Wege um ihre Produkte via Saleduck an die Benutzer zu bringen. Weiterhin wird Saleduck von einer reinen Gutscheinseite zu einer Deal Community. Denn statt wie bisher nur Gutscheine und andere Angebote, findet der Benutzer auf der neuen Plattform von Saleduck zusätzliche Möglichkeiten sich über die Angebote zu informieren und sich mit anderen Benutzern der Plattform auszutauschen.

Gerade der Austausch und das Entstehen einer Community steht für Saleduck im Zentrum. Der Benutzer soll aktiv an der Mitgestaltung der Angebotspalette beteiligt sein. Mittels einer Like Funktion kann die Beliebtheit der Angebote signalisiert und zusätzlich kommentiert werden. Auch die Benutzer können mittels Private Messages miteinander kommunizieren und diskutieren.

Auch für die Advertiser bieten sich neue Möglichkeiten. So können nicht nur wie bisher vergünstigte Angebote und Gutscheine veröffentlicht werden, sondern auch Produktbeschreibungen, diverser Video Content zu den Angeboten und auch Produkte Tutorials. Auf diesem Weg soll nicht wie bisher der Preis des Produktes im Vordergrund stehen, sondern das gesamte Shopping Erlebnis. Dazu gehört unter anderem die audio-visuelle Erfahrung mittels Videos, der Preisvergleich sowie Qualitätstest mittels Produktreviews. «Unser Ziel ist es die teure Schweiz ein bisschen günstiger zu machen und die Angebote perfekt auf die Bedürfnisse der Kunden abzustimmen. Hiermit entsteht eine Win-Win Situation für Konsumenten und Advertiser»: sagt Luc van der Blij, Manager bei Saleduck.

Für die Advertiser entstehen somit neue Kommunikationskanäle, welche zur weiteren Promotion der Angebote genutzt werden können. Der Nutzer seinerseits, profitiert von diesen zusätzlichen Kanälen dass er neben einem besonders guten Preis, sich auch über die Qualität dieses Schnäppchens informieren kann und das Shopping Erlebnis komplettiert.

Übrigens vergibt Saleduck zum Launch der neuen Plattform viele schöne Preise im Wert von CHF 3000.-. Man muss sich lediglich bei Saleduck registrieren und schon macht man beim Gewinnspiel mit. Hier gehts zur Registrierung:

http://www.saleduck.ch/dealcommunity

 

  • 5x Mövenpick Wein Pakete im Wert von je CHF 113.-
  • 5x CHF 100.- Gutscheine von «clickandcare.ch der online Shop für professionelle Haarpflege und Beautyprodukte»
  • 4x RayBan & 1 Oakley Sonnenbrille von Linsenkontakt.ch im Wert von je CHF 166.-
  • CHF 300.- Sarenza Geschenkgutschein
  • 1x CHF 100.- Gutschein von Fuji
  • 3x Probiersets von Oswald im Wert von CHF 180.-
  • 1x CHF 100.- Gutschein von SportScheck
  • 1x CHF 50.- Gutschein von Hunkemöller

 

Die neue Deal Community Plattform hat sich bereits in anderen Ländern bewiesen, die Schweiz ist das dritte Europäische Land welches vom neuen Design und den neuen Funktionen profitiert. Mittlerweile ist Saleduck in 7 europäischen und 5 Asiatischen Ländern aktiv. In 2016 wurde Saleduck mit dem 14. Platz der Deloitte Fast50 Awards ausgezeichnet, da das junge Unternehmen ein Wachstum von 628% realisiert hat.

(ja/IFJ)