BÖRSE ZÜRICH
Anzeige
Deutliche Erholung der Schweizer Börse

Dienstag, 25. August 2015 / 09:28 Uhr
aktualisiert: 14:57 Uhr

Zürich - Die Schweizer Börse hat ihre Gewinne im Vormittagshandel kontinuierlich ausgebaut. Zwischenzeitlich lag der Leitindex SMI über 3 Prozent im Plus. Sämtliche Titel stehen auf Grün. Trotz der Erholung ist es für eine Entwarnung zu früh.

Nach wie vor herrscht eine angespannte Stimmung.

Schnelle Richtungsänderungen könnten wie am Montag jederzeit erfolgen, hiess es im Handel. So ist der entsprechende Volatilitätsindex VSMI - ein Barometer für die Schwankungsanfälligkeit - allein am Montag um fast 44 Prozent in die Höhe geschossen.

Eine der zentralen Fragen am Markt ist nun die nach dem Zeitpunkt der Normalisierung der US-Geldpolitik. Anhaltspunkte werden erwartet von der informellen Notenbanker-Konferenz in Jackson Hole, die am Donnerstag beginnt.

Positive Impulse gab es aus Deutschland. So ist das wichtigste deutsche Konjunkturbarometer im August überraschend angestiegen. Der Ifo-Index, der die Stimmung in den Chefetagen der deutschen Unternehmen misst, stieg von 108,0 Zählern im Vormonat auf 108,3 Punkte, wie das Münchner Ifo-Institut am Dienstag mitteilte. Experten hatten mit einem Rückgang gerechnet.

Entsprechend setzte auch der deutsche Aktienmarkt zu einer Erholung an. Der Leitindex DAX legte analog zum SMI um teilweise mehr als 3 Prozent zu.

(bg/sda)


Artikel-Empfehlungen:

Erholung an den Börsen erweist sich als Strohfeuer26.Aug 10:29 Uhr
Erholung an den Börsen erweist sich als Strohfeuer
Chinas Börsen rutschen weiter in den Keller25.Aug 06:08 Uhr
Chinas Börsen rutschen weiter in den Keller
Europäische Börsen schliessen tiefrot24.Aug 17:24 Uhr
Europäische Börsen schliessen tiefrot
An der Schweizer Börse geht es steil abwärts 24.Aug 09:25 Uhr
An der Schweizer Börse geht es steil abwärts