ENERGIE
Anzeige
Stromausfälle in mehreren tausend Haushalten

Sonntag, 29. Mai 2016 / 09:27 Uhr
aktualisiert: 13:45 Uhr

Bern - Ein heftiges Gewitter ist am Samstagabend über Teile der Schweiz gezogen. Im Berner Jura und Berner Seeland fiel als Folge davon bei mehreren tausend Haushalten in mehreren Gemeinden für kurze Zeit der Strom aus. Kurz nach Mitternacht war die Störung wieder behoben.

Ohne Strom waren insgesamt rund 5300 Kunden in den Gemeinden Champoz, Sorvilier, Valbirse, Loveresse, Court, Bellmund, Jens und Merzligen. (Symbolbild)

Im Versorgungsgebiet der BKW kam es zu zwei Ausfällen, wie aus einer Mitteilung des Berner Energiekonzerns in der Nacht auf Sonntag hervorgeht: Kurz nach 22 Uhr war die Unterstation Sorvilier im Berner Jura betroffen, kurz vor 23 Uhr eine Anlage im Berner Seeland.

Ohne Strom waren insgesamt rund 5300 Kunden in den Gemeinden Champoz, Sorvilier, Valbirse, Loveresse, Court, Bellmund, Jens und Merzligen. Die meisten Kunden seien vor Mitternacht wieder versorgt worden, die übrigen kurz danach, hiess es.

MeteoSchweiz sowie private Wetterdienste gaben für weite Teile des Mittellands und der Westschweiz Gefahrenwarnungen heraus. Gewarnt wurde vor heftigen Gewittern sowie vor Hagel und starken Winden. Über weitere Schäden lagen vorerst keine Berichte vor.

(asu/sda)


Artikel-Empfehlungen:

Wassermassen überfluten Bahnen, Keller und Strassen29.Mai 13:35 Uhr
Wassermassen überfluten Bahnen, Keller und Strassen
Orkanböen sorgen für Stromausfälle in der Schweiz  13.Feb 18:41 Uhr
Orkanböen sorgen für Stromausfälle in der Schweiz