PUBLINEWS
Anzeige
Die Arbeit einer SEO Agentur zur Umsetzung der eigenen Marketing-Strategie nutzen

Freitag, 28. Juni 2019 / 15:50 Uhr

Heute laufen fast alle Umsätze eines Unternehmens über das Internet. Selbst wenn der Kauf im Geschäft getätigt wird, dann erfolgt die erste Kontaktaufnahme meist über das Internet. Der Kunde informiert sich vor dem Kauf schon recht deutlich über das Internet und sucht gezielt nach Informationen. Unternehmen, die hier nicht einen Präsenz vorweisen können, haben definitiv das Nachsehen.

Es ist daher für ein erfolgreiches Unternehmen sehr wichtig, Massnahmen zu setzen, die es ermöglichen, dass man bei Suchanfragen zu den eigenen Produkten bzw. Dienstleistungen immer an vorderster Stelle gereiht wird. Dies gehört zu den wichtigsten Aufgaben einer SEO Agentur. Leider gibt es immer noch Unternehmen, die sich um das eigene SEO nur herzlich wenig kümmern. Das SEO wird dann, wenn überhaupt, unternehmensintern auf Sparflamme gemacht. Der Erfolg lässt dann in den allermeisten Fällen auch zu wünschen übrig. Man kann durchaus entsprechende Informationen aus dem Internet herausholen, die man sich nachhaltig nutzbar machen kann. Ein Unternehmen, welches zu bestimmten Schlüsselwörtern nicht an den ersten Ergebnisseiten bei Google zu finden ist, hat eine schlechte Umsetzung einer SEO Strategie. Vielleicht hat es sich auch gar nicht um eine SEO Strategie gekümmert und hat aus diesem Grund ein so jämmerliches Dasein.

Ein enges kommunikatives Verhältnis zwischen der SEO Agentur und dem Unternehmer

Der Kunde kann dann auch mit dem Unternehmen nicht in Kontakt treten. Der Kunde weiss praktisch auch nichts von der Existenz des Unternehmens. Dies ist natürlich nicht förderlich, um den eigenen Umsatz zu steigern und sollte aus diesem Grund auch kein Mass der Dinge darstellen. Wichtig ist jedenfalls eine sehr kluge Umsetzung, die das Unternehmen bei bestimmten Schlüsselwörtern ganz nach vorne reiht. Welche Schlüsselwörter das sein sollen, ist natürlich im Rahmen einer SEO Strategie mit der Agentur zu besprechen. Bei einem Goldschmied, der Ringe verkauft, könnte das etwa der Begriff der „Eheringe“ sein.

Den richtigen Suchbegriff auswählen

Es könnte sich aber auch um einen Doppelbegriff handeln, der nachhaltig zu suchen wäre. In diesem Fall wäre das unter Umständen auch der Begriff von „Eheringen“ und „Gold“. Vielleicht wäre auch ein dritter Begriff hinzuzufügen, wobei hier auch immer in Abstimmung mit dem Kundenverhalten eine Orientierung zu treffen ist. Schliesslich ist es auch die Aufgabe des Unternehmens, den Schwerpunkt des Geschäftsbereiches zu kennen. Es ist aber die Aufgabe der SEO Agentur, auch einen Hinweis auf die richtigen Schlüsselwörter zu geben. Es gibt diesbezüglich auch gute Werkzeuge, die es nahelegen lassen, welche Schlüsselwörter für bestimmte Branchen zum Erfolg führen können. In der Regel weiss auch die SEO Agentur besser über die Gewohnheiten der Kunden im Internet Bescheid als dies bei einem Unternehmer der Fall ist. Daran zeigt sich auch sehr gut, wie wichtig ein engmaschiger Prozess bei der Zusammenarbeit zwischen der SEO Agentur und dem Unternehmen ist. In vielfältiger Hinsicht lassen sich so auch Strategien entwickeln, die als nachhaltig zu gelten haben.

(ps/pd)