MESSEN
Anzeige
HIGH END SWISS 2013: Die Messe für exzellente Unterhaltungselektronik

Dienstag, 10. September 2013 / 12:47 Uhr
aktualisiert: 16:33 Uhr

Wuppertal - Die grösste Schweizer Messe für hochwertige Unterhaltungselektronik wird zum fünften Mal vom 18. bis 20. Oktober 2013 in Zürich-Regensdorf ausgerichtet.

Die Faszination für Technik wird verbunden mit der Leidenschaft für Musik.(Archivbild)

Das Hotel Mövenpick bildet die ideale Bühne für die Präsentation hochwertiger Pretiosen in herrlicher Umgebung und optimalem Umfeld. Das Hotel bietet den Ausstellern mit seinem Convention Center vielseitige, optimale Präsentationsmöglichkeiten. In zahlreichen Konferenzräumen und ausgeräumten Hotelzimmern finden faszinierende Bild- und Musikvorführungen statt. Der Besucher hat somit die Möglichkeit, unter wohnraumähnlichen Bedingungen Gerätschaften zu sehen und zu hören.

Die Vorbereitungen für die Messe laufen schon auf Hochtouren und zahlreiche Anmeldungen sind bereits registriert worden. Im letzten Jahr präsentierten sich 54 Aussteller auf einer Fläche von ca. 2200 Quadratmetern mit rund 200 Marken. Die HIGH END SWISS gewährt eine umfassende Marktübersicht und verleiht der gesamten Branche in der Schweiz neue Impulse. Eine derart grosse Auswahl an HIGH END-Geräten findet man sonst wohl nirgendwo in der Schweiz.

Digitale und analoge Audio-Welt

Drei spannende Tage lang werden die Besucher der HIGH END SWISS die Vielfältigkeit einer innovativen Branche erleben können. Besucher können technologische Preziosen Probe hören und im wahrsten Sinne des Wortes auch «begreifen». «High End Produkte» profitieren in hohem Masse von positiven Vorstellungsverknüpfungen mit Qualität, Präzision, Zuverlässigkeit und Exklusivität. Deshalb auch die Messe mit dem Namen «HIGH END SWISS». Faszinierende, analoge Welten mit ästhetisch schönen Plattenspielern und einzigartigen Röhrenverstärkern werden hier in Szene gesetzt, wie auch die aktuellen Multimediasysteme, Musikserver und die Vernetzung moderner Technologien auf der HIGH END SWISS real erlebbar sein werden. Das Angebot an hochwertiger Unterhaltungselektronik ist mannigfaltig und spannend. Fans der Audio-Technik finden auf der HIGH END SWISS so ziemlich alles, was feine Ohren begehren.

Klangqualität ohne Kompromisse

Bei der HIGH END SWISS liegt in diesem Jahr einer der Schwerpunkte im Bereich des «Audiostreamings» und der «Netzwerkintegration». «Immer mehr Konsumenten suchen qualitativ hochwertige Audioerlebnisse und setzen dabei zunehmend auf computerbasierte High-End-Systeme», erläutert Kurt W. Hecker, Vorstandsvorsitzender der HIGH END SOCIETY. Hochauflösende Musik aus dem Internet ohne Abstriche in der Klangqualität und die dazu passende moderne Technologie sind zentrale Bestandteile der Messe. Hohe Übertragungsgeschwindigkeiten der Netze und günstiger Speicherplatz erleichtern den Weg zu höherer Klangqualität. Die Fangemeinde von unkomprimierter, unverfälschter Musik wächst. «Um die verbesserte Dateiqualität hörbar zu machen, ist die Anschaffung einer hochwertigen Musikanlage Voraussetzung. Die HIGH END SWISS bietet hierfür genügend Anschauungsmaterial», betont Branko Glisovic, Geschäftsführer der HIGH END SOCIETY Marketing GmbH. Diese Entwicklung ist ein schönes Beispiel dafür, dass Qualität Bestand hat und qualitätsbewusste Konsumenten sich mittelfristig durchsetzen.

Veranstalter

Die HIGH END SWISS wird von der HIGH END SOCIETY, dem Interessenverband für hochwertige Unterhaltungselektronik (UE) ausgerichtet, einem Industrieverband, in dem die wichtigsten Unternehmen der UE-Branche vereint sind. Die Veranstaltung ist an allen Messetagen für das Publikum geöffnet.

Fachbesucher können ab August ein für alle Tage gültiges Fachbesucher-Mehrtagesticket bequem im Online-Ticketshop auf der Internetseite der HIGH END SOCIETY erwerben.

(asp/pte)


Weiterführende Links zur Meldung: